Gotthard - Mythos und Wiege der Schweiz

Rund um den Pizzo Centrale

Stolzer Wächter über Fortünéi

Steinbock auf dem Gratrücken des Schwarzlochhorns nahe dem Gloggentürmli

Für viele ist der Gotthard der Nationalberg der Schweiz und für manche das Gotthardmassiv das Herz der Alpen. Tatsächlich leisteten unweit nördlich des Massivs die ersten Eidgenossen ihren Schwur und stiessen in der Region die Habsburger auf erbitterten Widerstand im Aufstand der Urschweizer. Viva La Svizzera! Mit solch’ hohem symbolischem Wert kann selbst das Matterhorn nicht mithalten. Auf einen Aufstand oder gar Widerstand werden wir auf unserer Rundwanderung weder im Uri noch im Tessin treffen, wenn wir die Kantonsgrenzen wechseln. Die Route führt uns über den Passo della Sella (2700m) zur Vermigelhütte und via der Gafallenlücke (2820m) und dem Gloggentürmli rund um den Pizzo Centrale, dem höchsten Gipfel des Gebirges östlich des Gotthardpasses.

Für eine Teilnahme erforderlich:

Kondition für täglich 6 Stunden Wandern (reine Gehzeit ohne Pausen). Es sind an beiden Tagen, jeweils 1250 Höhenmeter im Auf- und im Abstieg zu bewältigen. Trittsicherheit auf Bergwegen und im weglosen Gelände.

Charakter:

Anspruchsvolles Berg- und Alpinwandern T4 nach SAC

Pauschale inklusive:
  • Übernachtung in der Vermigelhütte

  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)

  • Marschtee

  • Backguide/2. Begleitung

  • Führungsbeitrag und Organisation

  • Termin(e)

    30.07. - 31.07.2022

    Anmeldeschluss:

    Donnerstag 21.07.2022

  • Start ¦ Zeit

    Gotthard-Passhöhe

    Samstag 08.40 Uhr

    Ende ¦ Zeit

    Gotthard-Passhöhe

    Sonntag ±16.00 Uhr

  • Teilnehmer

    mind. 4, max. 6

  • CHF pro Person

    425.-

    Preis für Mitglieder des

    SAC oder Alpenvereins

    ----------

    435.-

    Preis für Nichtmitglieder

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies, welche für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäss unserer Datenschutzerklärung zu.